Szlak Historycznych Receptur
Kontrast:
Domyślne kolory Wersja żółta Wersja czarno biała Wersja czarno zółta
pl en sk de

Winnica Dwie Granice (Przysieki bei Jasło)


Winnica Dwie Granice

Schon allein der Name dieses Weinguts - Dwie Granice, auf Deutsch Zwei Grenzen, klingt sehr spannend. Warum eigentlich zwei Grenzen? Vielleicht deshalb, dass man zwei Grenzen überschreiten musste, um in die berühmten ungarischen Weinberge zu gelangen, die polnisch-slowakische und die slowakisch-ungarische Grenze? Doch in der Zeit, als die Adligen Kleinpolens ihre Weine aus dem Süden bezogen, gab es dort nur eine Grenze. Die Lösung dieses Rätsels ist jedoch viel prosaischer und verbirgt keinerlei mittelalterlichen Bezüge. Das Weingut, der von Marek und Lidia Nowiński gegründet wurde, befindet sich nämlich im Grenzgebiet zweier Orte – Przysieki und Trzcinica. Im Jahr 2004 ging einer ihrer größten Träume in Erfüllung, als sie in Przysieki bei Jasło den ersten Weinberg angelegt haben. Doch einen gewissen Bezug zu Ungarn findet man doch in der Geschichte des hiesigen Weinanbaus. Als Herr und Frau Nowiński vor mehr als zehn Jahren dieses Ungarn besuchten, waren sie von der dortigen langen und reichen Winzertradition fasziniert. Sie lernten die Geheimnisse des Weinanbaus und Weinherstellung kennen, dabei auch den Respekt dem Wein gegenüber, so dass sie sich wünschten, etwas Ähnliches bei sich daheim zu errichten. 
 
Lidia und Marek Nowiński leben in Warschau, doch sie beschlossen, ein Haus in Przysieki zu bauen, dort, wo Lidias Familie ihre Wurzel hat. Nachdem sie den Weinberg entworfen und die passenden Traubensorten zusammengestellt hatten, begannen sie mit ihrem Winzerabenteuer. Die erste Ernte erfolgte 2006 und findet seitdem regelmäßig statt. Den nächsten Schritt bildete im Juni 2011der Bau eines Weinkellers, die Weinbereitung für 6 ha Anbaufläche bietet. Heute umfasst das Anbaugebiet in Przysieki 1,2 ha, insgesamt ist es 1,8 ha groß. Dort wachsen rund 7500 Weinstöcke mit ca. 15 verschiedenen Traubensorten.
 
Es sind Trauben für Weißweine, wie z.B. Aurora, Bianca, Johanniter, Hibernal, Seyval Blanc, Muskat Odeski und Jutrzenka. Die beliebtesten Sorten für Rotweine wiederum sind Rondo, Regent, Leon Millot, Marechal Foch, Cabernet Cortis. Es sind Trauben, die in den polnischen Weinbergen am häufigsten vorkommen.
 
Das Weingut besteht aus dem Winzerbetrieb und dem Weinkeller. Im Gebäude befinden sich auch der Firmenladen und ein Raum für Weinproben. Während der Weinprobe werden die Gäste auch durch den Keller geführt, in dem der Wein hergestellt wird. 
 
Alles erfolgt in angenehmer und herzlicher Atmosphäre, deshalb bleibt jeder Moment, den die Gäste hier verbringen, für lange Zeit im Gedächtnis.
 
2012 wurde der zweite Weinberg neu bepflanzt, auf einem Gebiet in Bączal Górny. Er ist 4,2 ha groß und verfügt zurzeit über ein Anbaugebiet von 60 a.


Zobacz również inne punkty

symbol
Winnica Widokowa, Kombornia

Dwór Kombornia mit Salon der Karpaten-Weine (Kombornia)

Der Ort, die Stimmung, die Architektur, der Komfort – man kann kaum bessere Elemente finden, die ein perfektes Fre... Mehr lesen
symbol
ul. Pużaka 37, 38-400 Krosno

Manufaktura Nalewek – Liköre der Familie Krzanowski

Man kann sich kaum einen adligen Gutshof in Karpatenvorland vorstellen, in dem man die altpolnische Tradition der Herste... Mehr lesen
symbol
Długie

Podkarpacka Destylarnia Okowity

All diejenigen, die den echten Schnaps aus Galizien probieren möchten, müssen unbedingt hierherkommen. Alles s... Mehr lesen
symbol
Stary Browar Rzeszowski, Rynek, Rzeszów

Stary Browar Rzeszowski (Rzeszów)

Man kann mit gutem Gewissen behaupten, es wäre ein großes faux pas, auf dem Markt von Rzeszów zu sein... Mehr lesen